Blindleistungsregler


PFR-X

Durch das lastabhängige Regelverhalten unter Berücksichtigung der Lastwechselhäufigkeit und die integrierte Kreisschaltung wird eine optimale Kompensation mit einer minimalen Anzahl von Schalthandlungen erreicht..

➥ Netzspannung von 90 bis 550 V
➥ 6- oder 12-Relais-Ausgang
➥ C-UL-geprüft


PFR-M

Der Plug & Play-Blindleistungsregler berechnet aus Messspannung und Messstrom die Wirk- und Blindleistungsverhältnisse im Netz. Durch den niedrigen Grenzwert von 15 mA wird eine zuverlässige und präzise PF-Steuerung erreicht. Der PFRM überwacht mit Hilfe eines integrierten Sensors die Temperatur innerhalb des Kondensators..

➥ Netzspannung von 50 bis 530V
➥ 6 oder 12 Transistor-Ausgänge für den Betrieb mit Thyristor-Schaltern
➥ Umschaltzeit von 20ms
➥ Optionale dreiphasige Strommessung
➥ C-UL-geprüft